Salon Neueröffnung Haarmoden Hitdorf

Am Sonntag, den 01. März 2015 haben wir zusammen mit Haarmoden Hitdorf die Neueröffnung des Salons gefeiert. Wir gratulieren und wünschen unserem Kunden aus Leverkusen-Hitdorf alles Gute für die Zukunft.

Mehr zu Haarmoden Hitdorf:

Wir haben uns zum Ziel gemacht, nicht nur schöne Haare zusehen sondern den ganzen Menschen in seiner natürlichen, authentischen Ausstrahlung positiv hervor zu heben. Erleben Sie bei uns Specials im Kopfhaut und Haarpflegebereich. Sie sollen sich bei uns wohl und aufgehoben fühlen. Von Haar und Kopfhautdiagnose, Typgerechten Schnitten und Styling bieten wir das gesamte Dienstleistungsspektrum der Firma La Biosthetique an. Wir sind stolz darauf mit einem Partner zusammen zu arbeiten, der nur hochwertige Rohstoff für seine Produkte verwendet. So bieten wir Ihnen beste Qualität an Haut und Haarpflege Produkten.

Ab sofort suchen wir Verstärkung. Wenn Sie bei einem La Biosthetique Friseur arbeiten möchten und das Anforderungsprofil zu Ihnen passt, dann freuen wir uns über jegliches Interesse von Ihnen. Sind Sie Profi wenn auch noch nicht in allen Bereichen, wünschen Sie sich kreative Arbeitsbedingungen sowie optimale Weiterbildungsmöglichkeiten dann bewerben Sie sich doch bei uns.

·  Friseur / Friseurin mit abgeschlossener Gesellenprüfung

·  Gepflegtes Erscheinungsbild

·  Zuverlässig, freundlich und kommunikativ

·  Weitgehend selbstständige Arbeitsweise

·  Möglichst aus Leverkusen oder Umgebung

Haarmoden Hitdorf  Tel.  02173 45 15

notthoff-design-neueroeffnung-haarmoden-hitdorf-la-biosthetique

Am Sonntag, den 01. März 2015 haben wir zusammen mit Haarmoden Hitdorf die Neueröffnung gefeiert. Wir gratulieren und wünschen unserem Kunden aus Leverkusen-Hitdorf alles Gute für die Zukunft.

25 Jahre Adobe Photoshop

25 Jahre Photoshop: Hier bearbeitet Erfinder John Knoll ein Porträt mit der ersten Version

Wo ist nur die Zeit geblieben? Es ist bereits 25 Jahre her, dass Photoshop 1.0 auf den Markt kam. Alles begann mit ein paar Star-Wars-Geeks, die vernarrt in jedwede Art visueller Effekte waren.

Am 19. Februar 1990 erschien erstmals eine kleine Diskette auf dem Markt, die es ermöglichte, Pixel von links nach rechts und von oben nach unten zu schubsen. Dass aus dieser Pixelschubserei einmal das professionellste Bild- und Videobearbeitungsprogramm der Welt wird, ahnte zu der Zeit vermutlich niemand. Heute ist das Programm aus der Kreativwirtschaft kaum mehr wegzudenken. So gut wie jedes Werbeplakat, jedes Titelblatt oder Plattencover macht heutzutage seinen Anfang auf Photoshop.

25 Jahre Photoshop: Star-Wars-Geeks haben das Programm in den 1980ern entwickelt

Photoshop wiederum machte seinen Anfang unter der Fuchtel ein paar tüftelnder Star-Wars-Geeks, die vernarrt in jedwede Art visueller Effekte waren. John Knoll, ein Supervisor für visuelle Effekte bei den George-Lucas-Studios begann bereits 1987 mit der Entwicklung. Sein Bruder Thomas, der für das Lucas-interne Effekte-Studio Industrial Lights and Magic gearbeitet hat, half ihm später dabei, in dem er Anregungen aus der Nutzung seines Pixar-Computers einfließen lies. Dass die Software jedoch marktreif wurde, verdanken die beiden Brüder dem Adobe-Urgestein Russel Brown, der das Potenzial früh erkannte und das Projekt zur Chefsache machte – zwei Jahre später wurde die erste Version ausgeliefert, für einen Preis von 1.000 US-Dollar. Inzwischen hat das Computer History Museum den Photoshop-1.0-Quellcode  kostenfrei zum Download gestellt.

Seit der Anfangszeit sind 25 Jahre vergangenen, 14 Versionen entstanden, womöglich Milliarden kreative Projekte fertiggestellt und unzählige Photoshop-Tutorials im Internet veröffentlicht worden. John Knoll hat beispielsweise vor kurzem erst ein Video-Tutorial zur ersten Version 1.0 geliefert. Das Portrait seiner Frau am Strand von Tahiti ist weltberühmt.

Photoshop ist Arbeit, Kunst und Kult zugleich – noch mehr spannende Videos zu Ehren der Software!

Es ist wirklich nur noch schwer vorstellbar, wie es auf der Welt wohl ohne Photoshop zugehen würde, oder? Ein kleiner Input, um die Vorstellungskraft anzuregen, liefert dieses Video. Eine Welt ohne Photoshop wäre tatsächlich um einiges anstrengender.

Quelle:http://t3n.de/news/25-jahre-photoshop-594798/?utm_content=buffer8d5a9&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer

25 Jahre Adobe Photoshop

Es ist wirklich nur noch schwer vorstellbar, wie es auf der Welt wohl ohne Photoshop zugehen würde, oder? Ein kleiner Input, um die Vorstellungskraft anzuregen, liefert dieses Video.

Young Style La Biosthetique

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Mehr zu La Biosthetique:

Schönheit ist nicht die äußere Form. Sie ist alles: Was man tut und wie man es tut. Schönheit liegt in dem Material, das man verwendet, genauso wie in der

Art, wie man die behandelt, die es benutzen. Wahre Schönheit ist die

Gestalt der Dinge, die erwächst, wenn man die richtigen Entscheidungen

trifft. Es ist eine Philosophie. Es ist eine Kultur. Unsere.

Leben und Schönheit, Bios und Ästhetik – die Verbindung von natürlichen Inhaltsstoffen, modernster Forschung und Leidenschaft für die Schönheit bestimmen seit dem ersten Tag die Philosophie der Marke La Biosthétique. Höchste Qualität ist nicht einfach eine Möglichkeit, sie ist die Voraussetzung. Sie ist die Wurzel – für die Culture Of Total Beauty.

Paris und Pforzheim: Die beiden Firmensitze stehen prägend für die Brücke, die La Biosthétique spannt. Die internationale Modemetropole, Welthauptstadt der Schönheit auf der einen Seite, die Vorzeigestadt mittelständischer Leistungsfähigkeit und der Liebe zur Perfektion auf der anderen. Sie stehen stellvertretend für Herz und Kopf des Unternehmens. Die Leidenschaft für Mode, für Trends, für das Leben, verbunden mit der Fähigkeit zu Analyse und Produktion auf höchstem Niveau. Zwei Säulen. Ein Ziel: La Biosthétique.

Weltmarke und Familienunternehmen: Seit seiner Gründung wird La Biosthétique von seinen Inhabern geführt. Siegfried Weiser übernahm das Unternehmen von dem Gründer Marcel Contier. Heute führt er es gemeinsam mit seinen Söhnen Jean-Marc und Felix – mit der festen Überzeugung, dass Werte und Haltung für La Biosthétique ebenso wichtig sind wie die Produkte: nachhaltiger Umgang mit Ressourcen, Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und Partnern. Langfristiges Denken, das immer den Menschen im Mittelpunkt hat: Auch das ist Schönheit. Das ist La Biosthétique.

Die Kollektionen verteilen sich auf drei Säulen: Hair Care, Skin Care und Color & Make-Up.

Hair Care – Die Haare sind der erste Schmuck des Menschen, Ausdruck von Persönlichkeit, Stil und Empfinden. Schöne, gesunde Haare beginnen mit einer gesunden Kopfhaut, und seit dem Tag der Gründung von La Biosthétique beschäftigen diese Zusammenhänge unsere Wissenschaftler. Denn die besten Ergebnisse bekommt nur, wer das Beste leistet.

Skin Care – Die Haut ist die Verbindung des Körpers mit der Welt – und unser größtes Organ. Gesunde, schöne Haut ist gleichzeitig Anfang und Ziel jeder Schönheitspflege. Alle Skin Care-Produkte sind daraufhin abgestimmt.

Color & Make-Up – Dekorative Kosmetik und Colorierungen unterliegen Moden, und jede Kollektion von La Biosthétique zeigt wieder die Freude und Leidenschaft für Trends und Entwicklungen. Aber eines bleibt immer unverändert: Nur die beste Qualität bringt über den aktuellen Trend hinaus Pflege für Haut und Haare, Gesundheit und echte, strahlende Schönheit.

La Biosthétique bekommt man bei exklusiv bei unseren Partnern: In den Salons von Friseuren, die sich unseren Werten und unserer Auffassung von höchster Qualität verbunden fühlen. Sie sind die wichtigsten Botschafter unserer Culture Of Total Beauty.

Quelle: https://www.labiosthetique.de/unternehmen

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

Young Style La Biosthetique – Notthoff Designagentur

Wir haben einen Tag lang die Jugendgruppe “Young Style” von La Biosthetique im Salon Ehling in Ochtrup begleitet und die Ergebnisse von den jungen Talenten dokumentiert.

3D Kugelschreiber

3D-Visualisierungen sind ein Bestandteil unserer Arbeit. Wir können fast jedes Motiv konstruieren und in jeder erdenklichen Größe produzieren – wie diesen 20k Kugelschreiber.

 

Mehr zum Thema 3D:

3D-Visualisierung bezeichnet die Konvertierung von technischen Zeichnungen und zweidimensionalen Daten zu dreidimensionalen virtuellen Modellen oder Räumen. Die 3D-Daten werden dabei in einem 3D-Programm entweder frei modelliert oder es werden bereits vorhandene CAD-Daten importiert. Dabei werden sämtliche Modellierschritte (Elemente) sowie alle zugehörigen Maße (Parameter) einzeln und zugeordnet gespeichert, d. h. Modelle sind auch nachträglich durch Veränderung der Eingabewerte gezielt und kontrolliert beeinflussbar. Nach dem Setup des Lichtes und der Kamera wird die Szene dann entweder zu einem Bild gerendert oder als 3D-Echtzeit Applikation exportiert. 3D-Visualisierung wird häufig in einem Produktkonfigurator eingesetzt um das Produkt attraktiv in 3D darzustellen.[1] Des Weiteren wird 3D-Visualisierung häufig in der Architektur eingesetzt.

Quelle: Wikipedia

 

3D Kugelschreiber

3D-Visualisierung bezeichnet die Konvertierung von technischen Zeichnungen und zweidimensionalen Daten zu dreidimensionalen virtuellen Modellen oder Räumen. Die 3D-Daten werden dabei in einem 3D-Programm entweder frei modelliert oder es werden bereits vorhandene CAD-Daten importiert. Dabei werden sämtliche Modellierschritte (Elemente) sowie alle zugehörigen Maße (Parameter) einzeln und zugeordnet gespeichert, d. h. Modelle sind auch nachträglich durch Veränderung der Eingabewerte gezielt und kontrolliert beeinflussbar. Nach dem Setup des Lichtes und der Kamera wird die Szene dann entweder zu einem Bild gerendert oder als 3D-Echtzeit Applikation exportiert. 3D-Visualisierung wird häufig in einem Produktkonfigurator eingesetzt um das Produkt attraktiv in 3D darzustellen.[1] Des Weiteren wird 3D-Visualisierung häufig in der Architektur eingesetzt.